accoya

Waller Sand - Accoya

Paarliege für Strand und Park Sonora von Runge
Beschreibung

Eines der größten Sanierungsgebiete in Europa hat mit "Waller Sand" einen Ort mit besonderer Aufenthaltsqualität bekommen. Die alte Hafenanlage wurde feinfühlig in einen Strandpark gewandelt, durch Sand, einfache Holzwege, Möblierung mit Liegen und ortsfesten Sonnenschirmen, Spielangeboten und passender Vegetation. Dabei wurde der Hochwasserschutz auf sehr schöne und unscheinbare Art integriert. Die nötige Spuntwand ist durch eine langgezogene Betonbank, die in beide Richtungen zu nutzen ist überdeckt und als solche nicht mehr zu erkennen, gleichwohl bietet sie ihren wichtigen Schutz. Das Senierungsgebiet westlich der Innenstadt von Bremen soll in den kommenden Jahren zu einem neuen, attraktiven Stadtteil entwickelt werden. Mit "Waller Sand" hat diese Gegend bereits einen außergewöhnlichen Anziehungspunkt für innerstädtische Naherholung und Leben im Freien gewonnen.

Hochwasserschutz gekonnt integriert

Im Hafengebiet ist der Hochwasserschutz unerlässlich. Dieser wird auch im Waller Sand ganz klassisch mit einer Spuntwand realisiert - nur sieht sie keiner. Die Spuntwand ist so in die Geländemodellierung eingebettet, dass ihr oberirdischer Teil durch eine langgezogene Betonbank verdeckt werden konnte. Die Bank bietet dabei Sitzmöglichkeiten auf zwei Ebenen und sowohl wasserzugewandt als auch wasserabgewandt.