Binga

Pflanzbehälter Binga 350 L großes Pflanzvolumen
Beschreibung

... coming soon ...

 

Großes Grün für unser Klima

Mit großen Pflanzen in den Städten können wir viele Themen unserer Zeit gleichzeitig adressieren. Daher bietet unsere Stadtmöblierungsfamilie Binga nun auch einen smarten Pflanzbehälter, der nicht nur schön und schlicht daher kommt, sondern es in sich hat. Behältergrößen von 120 L Erdvolumen bis 1.500 L mit dann einem stattlichen Durchmesser von über 1,5 Metern lassen sich auch dort große Pflanzen einplanen, wo Kabel- und Leitungswege im verschlossenen Untergrund die Pflanzung großer Gewächse bisher verhindert.

Ein paar Blümchen in einem Pflanzbehälter können eine dekorative Ergänzung der Fußgängerzone sein. Fürs Microklima sind aber große Gewächse, möglichst Bäume, viel wirksamer. Sie haben einen großen Schattenwurf und durch ihr Blattwerk eine enorme Oberfläche, über die sie Feuchtigkeit verdunsten lassen, was zur Abkühlung der Umgebung beiträgt, da der Verdunstungsprozess physikalisch unter Entzug von Umgebungsenergie abläuft. Auch werfen größere Gewächse einen größeren Schatten und führen so zur Abkühlung der umgebenden Oberflächen.

Smarter Pflanzbehälter Binga

Die Binga PflanzX Pflanzbehälter bieten einige Extras. So sind sie mobil und können mit einem (die ganz großen mit zwei) Handhubwagen verfahren werden. Dennoch sind die Öffnungen für das Einfahren der Hubwagen oder Gabelzinken eines Fahrzeugs nach der Aufstellung durch den Sockelring verdeckt. Dies führt gegenüber hohl aufgeständerten Behältern dazu, dass darunter die Ansammlung von Müll und Laub vermieden werden kann. Die urbanen Aufstellorte für so große Pflanzgefäße sind natürlich nie ganz in Waage, daher verfügt der Pflanzbehälter Binga über Stellfüße, die eine Niveauregulierung erlauben. Der Blendsockel senkt sich dabei bis zum Boden ab und verdeckt so auch den durch die Stellfüße sonst so unschön entstehenden Spalt zum Boden. Natürlich kann der Behälter trotz seines hohen Eigengewichts auch in einem Punktfundament gegen Verschieben gesichert werden.

Auch muss an den meisten Aufstellorten damit gerechnet werden, dass ein solcher Pflanzbehälter beim Rangieren von Fahrzeugen oder durch Lieferverkehr angefahren wird. Daher ist der Kospus modular aufgebaut und erlaubt es, eine beschädigte Halbschale vom Traggerüst zu lösen und durch eine neue zu ersetzen statt den Schaden dauerhaft zu behalten oder gleich den ganzen Pflanzkübel austauschen zu müssen. Dies macht Binga auch über den ganzen Lebenszyklus ökonomisch und ressourcenschonend.

Wie bei allen Produkten bieten wir den Binga PflanzX in allen Farben nach RAL, RAL Design, DB oder NCS an. Dabei wird das Traggestell üblicherweise in RAL 9011 Graphitschwarz beschichtet, so dass der Sockel noch weniger auffällt und die Trennfuge zwischen den Halbschalen des Korpus als Schattenfuge zurücktritt. Aber auch der Sockel und die Schattenfuge können gezielt andersfarbig gestaltet werden.

Der Baum oder Strauch wird bei diesem Pflanzbehälter in einen großvolumigen Innenbehälter gepflanzt. So ergibt sich ein doppelwandiger Aufbau, der das Wurzelwerk vor Hitze und Frost durch die isolierende Luftschicht dazuwischen schützt. Die Isolation lässt sich durch Einbringen von Isolationsmaterial sogar nicht weiter verbessern, wenn es sich um besonders sensible Pflanzen handelt. Auch ist eine Wurzelbegleitheizung nachrüstbar, die in bestehenden Aufnahmen des Gerüsts verlegt werden kann.

Der Einsatz von Innengehälter ermöglicht es, die Beflpanzung in einer Baumschule oder auf dem Bauhof vorzubereiten und vor Ort in den aufgestellten Pflanzbehälter einzusetzen. So kann auch ein schneller Austausch der Bepflanzung organisiert werden oder zwischen Sommer und Winterbepflanzung gewechselt werden, um winterempfindliche Gewächse über die kalte Jahreszeit in geeignete Räumen zu schützen, wenn diese verfügbar sind.

Die Pflanzgefäße sind ausreichend tief, um größere Wurzelballen aufzunehmen. Die Versorgung mit Wasser und Verhinderung von Staunässe kann dabei durch den Fachpartner (Garten-Landschaftsbau / Baumschule) angepasst werden. Es kann für die Bewässerung vorteilhaft sein, bei der Bepflanzung ein Drainagerohr mit Einfüllöffnung um den Ballen einzulegen. Als Schutz vor Staunässe sollen passend zum Gewächs und Wurzelwerk auf passender Höhe Überlauflöcher bauseits in den Innenbehälter gebohrt werden, oder Löcher in den Innenbehälterboden eingebracht werden. Über Anzahl und Durchmesser kann feinjustiert werden. Der Fachpartner wird ggf. auch angepasste Substratschichten unterhalb der Bepflanzung einbringen.

Für die nächtliche und abendliche Inszenierung können LED-Lichbänder den Sockel schweben lassen und ein sehr indirektes Lichtbild geben und LED-Bodeneinbaustrahler die Schönheit des Gewächses herausstellen.

Der Abdeckring besteht aus zwei Halbkreisen, die verdeckt verschraubt werden und so den Blick auf den Innenbehälter verhindern.

 

Parklets und Kreuzungsblockaden
1x  Binga PflanzX
= 4 ruhige Sackgassen

Auch lassen sich mit diesen mobilen Pflanzlösungen die Stilllegung von bisherigen Parkplatzflächen oder Kreuzungen intelligent blockieren, die von einer allgemeinen Durchgangsstraße auf Sackgassen mit Durchfahrt für Zweiräder reduziert und damit aufgewertet werden.

Bei der Umwidmung von Stellflächen für PKW haben die Pflanzungen den Vorteil, dass sie schnell und unkompliziert zu platzieren sind, um kurzfristig eine Lösung zu schaffen, die die Erprobung der Folgen der Parkraumreduktion ermöglichen und bei positivem Ergebnis weiterziehen, um dann den Parkraum zu entsiegeln und dauerhaft zu bepflanzen oder durch breitere Fußgängerwege und Aufenthaltsbereiche zu ersetzen.

Gerne bieten wir für solche Lösungen auch ganz individuelle Parklets an, die wir mit Ihnen ortsspezifisch entwickeln. Dabei kommt es uns auf die Schaffung einer Beziehung von umliegenden Immobilien zu der in den Parklets gebotenen Funktion an. Schaffen wir nur Kühle und Feuchtigkeit oder Dekoration bietendes Grün? Sollen soziale Treffpunkte angeboten werden (solche sind z.B. oft in Wohnstraßen auch ein Problem der nächtlichen Ruhestörung, wenn hier Jugendliche abends vor den Fenstern der Bewohner abhängen und rauchen oder quatschen bis in die tiefe Nacht), Fahrradstellplätze - bitte immer mit der Berücksichtigung von Lastenradplätzen, und so weiter. Sitzplätze sind hervorragend im Umfeld einer Eisdiele, einer Bücherei oder Bibliothek, im Umfeld von Lehreinrichtungen wie Schulen und Universitäten, aber an vielen anderen Orten bleiben sie ungenutzte Flächen. Gern entwickeln wir mit Ihnen die passende Lösung - mit oder ohne Integration von Pflanzbehältern.

 

Ansprechpartner